« zurück zur Übersicht

Gekrönte Häupter auf der New Energy Husum / 55 E-Mobile begleiteten Krokusblütenkönigin Neele bei ihrem Antrittsbesuch

Husum | Das hat es vorher so noch nie gegeben und bot ein überwältigendes Bild. Kurz nach ihrer Krönung auf der Empore des Alten Rathauses am Husumer Marktplatz holte der Geschäftsführer der Messe Husum & Congress, Peter Becker, die frischgebackene Majestät Neele Richter im E-Mobil zu einem Besuch der Messe New Energy Husum ab.

So viele Königinnen auf einmal. Links die frisch gekrönte Krokusblütenkönigin Neele Richter.

19.03.2017 // Mit dabei auch ihre Vorgängerin Svenja sowie drei weitere gekrönte Häupter, die ihre Gemeinden und Regionen bestens repräsentierten. Alle zeigten sich von ihrer Fahrt begeistert.

Aber damit nicht genug. Stephan Wiese von eE4mobile hatte maßgeblichen Anteil daran, dass zeitgleich 55 E-Mobile in einer Sternfahrt ebenfalls zur Messe kamen. Aus ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und Dänemark fuhren die Besitzer an, um auf die „Alltagstauglichkeit" ihrer Fahrzeuge aufmerksam zu machen. Zwölf verschiedene Fahrzeugtypen gehörten dazu. Im Forum machte Wiese deutlich, dass Reichweiten von mindestens 200 Kilometer mit einer Aufladung mittlerweile normal sind. Die Fahrer bestätigten zudem, dass sie im Jahr zwischen 20.000 bis 40.000 Kilometer fahren. Das E-Mobil ist somit im Alltag angekommen und eine echte Alternative zum Verbrennungsmotor und damit zu fossilen Brennstoffen geworden.

Besucher konnten sich bei der New Energy Husum selbst davon überzeugen und vielfach ausprobieren, was E-Mobile vom Roller, Bike bis hin zum Sportwagen heute zu leisten vermögen.

 

Bild unten: 55 Elektro-Fahrzeuge aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Dänemark fanden sich auf einer Sternfahrt bei der New Energy ein.
(Quelle: MHC/Blume)

Impressum | Datenschutz

Veranstalter

In Kooperation mit

Partner

Schirmherrschaft