no-img

17. bis 20. März 2016: Willkommen zur New Energy Husum

Für Branchenkenner steht fest: Das Herz der Energiewende schlägt in Husum. Bei der New Energy Husum kommen Aussteller aus allen Fachbereichen und Messebesucher zusammen, damit die Erneuerbaren Energien weiter zusammenwachsen und sich gegenseitig komplettieren. So wird die Energiewende von unten weiter befeuert. Da am Messestandort auch weiterhin mit der HUSUM Wind eine der bedeutendsten Windmessen ausgerichtet wird, befindet sich Husum quasi im Zentrum der Energiewende.

Die New Energy Husum gehört zu den bedeutendsten Messen im Bereich der erneuerbaren Energien. Seit 2002 dient sie als Schaubühne für eine dezentrale Energieerzeugung auf Basis aller erneuerbaren Energien. Die Themen und Techniken reichen von Kleinwind (bis 100 kW Leistung), über Biogasnutzung, feste Biomasse (Pellets, Scheitholz und Hackschnitzel für Heizungen), Solarthermie, Wärmepumpen, KWK, Photovoltaik, Wärmenetze, Energiespeicher bis hin zu Elektromobilität und energieeffizientem und ökologischem Bauen.

Auf der Messe und bei den Besucherforen erfahren Messebesucher alles über energieeffiziente Baukonzepte, den Einsatz und die Speicherung erneuerbarer Energien und darüber, wie sie selbst Wärme und Strom erzeugen können. Messestände zur alternativen Mobilität werden durch eine große Teststrecke auf dem Außengelände ergänzt.

Neben der Ausstellung erwarten die Besucher ein umfangreiches, täglich wechselndes Veranstaltungsprogramm. Parallel zum Messegeschehen werden mehrere Workshops und Diskussionsrunden in Kooperation mit bekannten Instituten und Fachverbänden aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft veranstaltet.  

Fachbesucher informieren sich im Kongress über aktuelle Technologien und suchen den Austausch mit Experten. Die internationale Kleinwindbranche trifft sich beim „World Summit for Small Wind“, dem wichtigsten Gipfeltreffen der Kleinwindindustrie. 

Die nächste New Energy Husum findet vom 17. - 20. März 2016 statt.

 

Sektorenkopplung: die Energieversorgung von morgen

Sektorenkopplung ist eines der zentralen Themen der New Energy Husum. Hinter diesem abstrakten Begriff verbirgt sich die Verknüpfung dreier Bereiche, die unverzichtbar zusammengehören: Strom, Wärme und Mobilität. Wie kann man das eigene Zuhause effizient mit selbst erzeugter Energie versorgen und diese gleichzeitig für den Antrieb von Fahrzeugen nutzen? Auf diese Frage gibt es die Antwort bereits.

lesen Sie mehr »

Elektromobilät: Da ist Bewegung drin!

Wenn es um die Mobilität der Zukunft geht, kommt man derzeit an Batteriebetrieb und Wasserstoff kaum vorbei. Wir zeigen alltagstaugliche E-Mobile – Sie können Fragen loswerden und auf unseren In- und Outdoor-Parcours selbst ausprobieren, wieviel Spaß die leisen „Stromer“ machen.

Dass E-Fahrzeuge im Alltag der Menschen immer präsenter werden, zeigen auch Kommunen und Unternehmen, die inzwischen eine Vorreiterrolle übernommen haben.

» lesen Sie mehr...

New-Energy-Thema: Energetisch Bauen & Sanieren mit den neuen KfW-Förderprogrammen

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) hat ihre Förderangebote für energieeffizientes Bauen und Sanieren neu strukturiert und aufgestockt. „Die Programme ab April 2016 sind ausgesprochen attraktiv“, weiß der Projektleiter der New Energy Husum Martin Freese.

» lesen Sie mehr

Werden Sie Aussteller der New Energy Husum 2016

Mit über 10.000 Besuchern bietet Ihnen die New Energy eine ausgezeichnete Plattform, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen und Ihr Unternehmen sowie Ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.

» Aussteller-Anmeldung
Impressum | Datenschutz

Veranstalter

In Kooperation mit

Partner

Schirmherrschaft